Suche
  • Melda von BANYÔ

B - wie Bewusstsein

Aktualisiert: Juni 22

Vor jeder Skincare Routine fragen wir uns:


Was braucht meine Haut? 


Um Deine Haut optimal pflegen zu können solltest Du dir als erstes über deinen Hauttypen bewusst werden und was für sie am besten ist. Ist sie eher trocken und braucht mehr Feuchtigkeit oder ist sie empfindlich und braucht ganz besondere Aufmerksamkeit?


Nach diesen Kriterien wählst du dann deine Pflegeprodukte.

Aber nicht nur bei der Hautpflegewahl ist ein bewusster Umgang wichtig.


BANYÔ möchte Dir nicht nur dabei helfen, Dir bewusst darüber zu werden, was Du für Deine Haut benutzten kannst, sondern auch zeigen, dass wir in unserer Produktion ganz bewusst handeln. Menschenrechte, Rechte am Arbeitsplatz und Umweltschutz sind die wichtigsten Bausteine von BANYO, die Du in jedem einzelnen Produkt von uns wiederfindest. Denn es liegt in Unserer gemeinsamen Verantwortung etwas für Unsere Umwelt zu tun.

Wir verzichten vom Transport bis zu Ladentheke komplett auf Plastik, Tierversuche und achten darauf, wiederverwertbare Materialien zu benutzen. Auch in unseren Inhaltsstoffen lässt sich dies wiederfinden.


Auch bei der Produktion werden unsere Nebenprodukte zu 98% erfolgreich wiederverwertet und unseren Seifenüberschuss versendet unsere Produktion über gemeinnützige Projekte nach Afrika !


Unser Bewusstsein für die Inhaltsstoffe findet sich darin wieder, dass unsere Seifen hauptsächlich aus Tafelolivenöl und Kokosnussöl bestehen und wir auf Palmöl verzichten.


Verfolge doch weiterhin unseren wöchentlichen Blog, um weitere Details unter ‚I‘ über unsere 'Inhaltsstoffe‘ zu erfahren.


 Wir verzichten bewusst auf Allergene, Parabene und Giftstoffe- denn  weniger ist mehr!    

Apropos Aus weniger mehr machen ;) Ein weiterer wichtiger Punkt heutzutage ist das Thema Verschwendung. Jeder kennt das; man versucht den letzten Rest seines Lieblingsshampoos oder des Concealers aus der Packung herauszubekommen aber es klappt nicht.


Damit dies mit unseren Seifen nicht passiert verzichten wir nicht nur auf eine Verpackung sondern haben außerdem noch den PRO TIPP für dich:


Deine kleinen Seifenreste kannst einfach in unsere Leinensäckchen packen, sie anfeuchten und wie einen Schwamm für Körper, Gesicht und Haar benutzen. Du verwertest damit nicht nur Deine wertvollen Reste, sondern kannst die Reste Deiner Lieblingssorten mischen und somit dein eigenes besonderes Dufterlebnis kreieren! 

Wir freuen uns dich auch bei unserem nächsten Blog als Leser begrüßen zu dürfen ,


deine fleißigen Bienen

von BANYÔ




21 Ansichten
  • Instagram

©2019 BANYÔ.