Suche
  • Melda von BANYÔ

C - wie Clean


Viele Beautymarken werben damit "CLEAN" zu sein.

Aber was bedeutet das genau? 

Da muss man ganz genau hinschauen!

„Clean“ kann viele Bedeutungen haben. Wie zum Beispiel, dass ein Produkt „frei von“ bestimmten Inhalts- oder Schadstoffen ist oder, dass auf Tierversuche verzichtet wurde. Jede Marke hat dazu eine Individuelle Definition. So auch viele Handelspartner.

Du weisst also, dass auf etwas schädliches verzichtet wurde - solltest dabei aber beachten, dass dies je nach Marke oder Händler immer eine andere Bedeutung haben kann !


Wieso ist BANYÔ also "clean" ?


Schaut genau hin und hinterfragt. Das wichtigste hierbei ist, dass jeder von euch verschiedene Bedürfnisse hat und ihr durch das Kennenlernen der genauen Inhaltsstoffe herausfinden könnt, was euch und eurem Körper guttut.


Ein anderer wichtiger Aspekt ist, dass einige Produkte zwar zum Beispiel vegan sein können, aber dennoch umweltschädigend produziert werden.


Mikroplastik ist ein gutes Beispiel hierfür. 

Dieser ist vor allem in Gesichtsreiniger, Shampoos und Duschgels enthalten. Er ist nicht direkt schädlich für die Haut, aber durch deine Benutzung landet dieser im Wasser und somit in einem Kreislauf der unser Trinkwasser und die Natur irreversibel schädigt.



Somit wird nicht nur das Ökosystem ganzer Lebewesen beschädigt, sondern auch wir selbst nehmen diesen Mikroplastik in Form von Nahrung wieder zu uns.


CLEAN hat für uns bei BANYO an erster Stelle !

Wir stehen vor allem für den Zero Waste Lifestyle ein. Deshalb verzichtet BANYO nicht nur auf Plastik in den Produkten, sondern auch in der Produktion, auf den Vetriebswegen und im Verkauf und Versand der Wunderstücke.


Wir verzichten nicht nur auf Tierversuche und Chemikalien sondern auch auf Plastik in unseren Produkten. Dies eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag im Kampf gegen den schnelllebigen Massenkonsum stellen. Wir glauben daran, dass jeder noch so kleine Schritt zählt.






12 Ansichten
  • Instagram

©2019 BANYÔ.